SPD Mannheim Innenstadt/Jungbusch

 

Veröffentlicht in Europa
am 07.04.2011

Portugals Hilfeersuchen offenbart Notwendigkeit einer grundlegenden Reform der Eurozone

"Nicht zuletzt aus wohlverstandenem nationalem Eigeninteresse steht es
außer Frage, dass die Europäische Union die Eurozone und ihre Mitglieder
stützen muss. Doch das alleine reicht für eine langfristige Problemlösung und Verhinderung zukünftiger Schieflagen einfach nicht aus. Europa muss noch mehr Verantwortung übernehmen und grundlegende gemeinsame
wirtschafts- und finanzpolitische Reformen einleiten. Das Hilfeersuchen von
Portugal zeigt, dass die Rahmenbedingungen derzeit noch nicht stimmen",
unterstreicht der baden-württembergische SPD-Europaabgeordnete Peter
SIMON. Nach Ansicht des Mitglieds des Ausschusses für Wirtschaft und
Währung braucht die Eurozone für ihre Zukunftsfähigkeit dringender denn je eine gemeinsame Wirtschafts- und Finanzpolitik. "Die nationalen Haushalte müssen auf solide Füße gestellt, gleichzeitig muss aber auch genügend Raum für Zukunftsinvestitionen geschaffen werden" erläutert SIMON.

Facebook

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

 

Rotes Quadrat

Der Newsletter "Rotes Quadrat" berichtet wöchentlich über das Leben im SPD-Kreisverband Mannheim und liefert wichtige Veranstaltungshinweise sowie interessante Berichte. Die aktuelle Ausgabe gibt es auf der Seite des Kreisverbandes.

 

Spenden

Mit einer Spende auf unser Konto können Sie unsere Arbeit unterstützen. Unkompliziert und sicher online spenden können Sie hier. Damit leisten Sie einen wichtigen Beitrag, um sozialdemokratische Politik in Mannheim und in Baden-Württemberg durchzusetzen.

 

SPD-Regionalzentrum

SPD-Regionalzentrum Rhein-Neckar
Bergheimer Str. 88
69115 Heidelberg
Tel:. (06221) 21004
Fax: (06221) 164023

 

Besucher

Besucher:54984
Heute:22
Online:3