SPD Mannheim Innenstadt/Jungbusch

 

SPD Innenstadt/ Jungbusch fordert Taskforce Nachtwandel

Veröffentlicht in Kommunalpolitik

Die SPD Innenstadt/Jungbusch fordert die Bildung einer sogenannten „Taskforce Nachtwandel“, welche das beliebte Kunst- und Kulturfest organisieren und seinen Bestand sichern soll.

Auch wenn in den letzten Jahren das Quartiermanagement Jungbusch vorbildlich und überwiegend ehrenamtlich den Nachtwandel organisiert, ist die laut Pressebericht des Mannheimer Morgens vom 8.3 beklagte Überlastung verständlich. Die Organisation eines solchen Riesen Festes gehört nicht zu den Kernaufgaben des Quartiermanagements. Die SPD Innenstadt/Jungbusch fordert deshalb die Bildung einer sogenannten „Taskforce Nachtwandel“, welche das beliebte Kunst- und Kulturfest organisieren und seinen Bestand sichern solle.

Isabel Cademartori, SPD-Vorsitzende und sozialdemokratische Sprecherin im örtlichen Bezirksbeirat, sieht dringenden Handlungsbedarf: „Die Absage des Nachwandels im letzten Jahr hat viele Menschen maßlos enttäuscht. Es muss gelingen, schnellstmöglich ein tragfähiges Konzept vorzulegen, damit sich die Absage sich in diesem Jahr nicht wiederholt – denn das wäre der Super-Gau für Vereine und Kulturschaffende im Stadtteil sowie für die zahlreichen Besucherinnen und Besucher der letzten Jahre.“

Um das Gemeinschaftszentrum zu entlasten schlägt die SPD Innenstadt/Jungbusch eine „Taskforce Nachtwandel“ vor, in den Vertreterinnen und Vertreter der verschiedenen Interessengruppen ein Konzept erarbeiten und das Fest organisieren sollen. „Neben dem Quartiersmanagement sollten beispielsweise Vertreter der Gastronomie, der Vereine und auch des Bezirksbeirates beteiligt sein, um die verschiedenen Interessenschwerpunkte zu koordinieren,“ so Cademartori „Wichtig ist uns dabei, dass das Gremium nicht zu groß ist, um auch wirklich effektiv arbeiten zu können. Außerdem sollten konkrete Personen benannt sein, die sich verpflichten bis zum Herbst in der Taskforce zu arbeiten, um Kontinuität und Verbindlichkeit zu gewährleisten.“ Hierbei setzt die SPD auch auf die administrative Unterstützung der Stadtverwaltung, die bereits eine Kostenbeteiligung am Nachtwandel zugesagt hat. 

 

Facebook

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

 

Rotes Quadrat

Der Newsletter "Rotes Quadrat" berichtet wöchentlich über das Leben im SPD-Kreisverband Mannheim und liefert wichtige Veranstaltungshinweise sowie interessante Berichte. Die aktuelle Ausgabe gibt es auf der Seite des Kreisverbandes.

 

Spenden

Mit einer Spende auf unser Konto können Sie unsere Arbeit unterstützen. Unkompliziert und sicher online spenden können Sie hier. Damit leisten Sie einen wichtigen Beitrag, um sozialdemokratische Politik in Mannheim und in Baden-Württemberg durchzusetzen.

 

SPD-Regionalzentrum

SPD-Regionalzentrum Rhein-Neckar
Bergheimer Str. 88
69115 Heidelberg
Tel:. (06221) 21004
Fax: (06221) 164023

 

Besucher

Besucher:54984
Heute:22
Online:1